> Advanced Search
 
 
 

Beaches & Bays

     
         
 
Home Endecken Sie
 
 

strande 

Das charakteristische Merkmal der wundersch?nen Str?nde von Rhodos ist die einzigartige Vielfalt die auch den anspruchsvollsten Gast zu decken vermag. Kiesstr?nde die sich ?ber Kilometer erstrecken, kleine Buchten und goldene Sandstr?nde. Diese Vielfalt in Kombination mit der Sauberkeit des kristallklaren Meerwassers haben die Str?nde von Rhodos weltweit bekannt und ?beraus popul?r gemacht.

 
Sehr charakteristisch ist die Tatsache dass ?ber 35 Str?nde von Rhodos jedes Jahr mit der Blauen Flagge Europas f?r ihre Sicherheit und Organisation ausgezeichnet werden.


Was auch immer Ihre Vorz?ge und W?nsche sein sollten, ob es eine kosmopolitische Atmosph?re sein soll, Spa? f?r die ganze Familie, Aktivit?ten und Wassersport oder Ruhe und Wohlbefinden in unber?hrter Natur; sicher ist dass Sie auf Rhodos den idealen Strand finden und ihn f?r immer ins Herz schlie?en.

• Die Str?nde der Stadt Rhodos mit dem t?rkisfarbenen, sauberen Meerwasser sind durch die exzellente Organisation sehr popul?r geworden und verm?gen auch die anspruchsvollsten Besucher zu decken. 

• An den Str?nden von Kallithea und Faliraki verschmilzt das Blau des Meeres mit dem Gold der Sandstr?nde. Hunderte von G?sten besuchen t?glich diese Str?nde um zu baden und sich den w?rmenden Sonnenstrahlen hinzugeben oder Spa? mit dem reichen Angebot an Wassersportm?glichkeiten zu haben. 

• Die geschlossenen Buchten von Kallithea, Ladiko und Anthony Quinn, mit den kristallklaren Gew?ssern und der felsigen K?stenlinie geh?ren zu den sch?nsten kleinen Str?nden der Insel. 

• Die organisierten Str?nde von Ixia und Ialysos vor den luxuri?sen Hotelanlagen,  in denen tausende von G?sten, ob Urlauber, Konferenzteilnehmer oder Gesch?ftsleute unterkommen, bieten sich zu jeder Jahreszeit an um eine Gesch?ftsreise mit Urlaub zu kombinieren. Weiterhin geh?ren sie zu den beliebten Str?nden der Windsurfer da  organisierte Schulen f?r Amateure aber auch Fortgeschrittene ihren Service anbieten.   (λινκ με την windsurfing page)

• In der Bucht von Kolymbia, machen die hochmodernen Hotelanlagen und die endlose, zauberhafte K?stenlinie mit den Sandstr?nden ein Paradies f?r Familien mit Kindern aus.

• Afandou mit dem endlos weit gestreckten Strand und dem organisierten Wassersportangebot, den exzellenten Tavernen und dem Golfplatz von Rhodos ist eine weitere sehr beliebte Wahl der Besucher dieser Insel. 

• Der Strand  Tsambika befindet sich in einer der sch?nsten Buchten von Rhodos in der Region von Archangelos, im Schatten des steil abfallenden Felsens der das Kloster der Gottesmutter auf seinem Gipfel tr?gt.

• Unter der bezaubernden Akropolis von Lindos genie?en die Besucher der Region das kristallklare seichte Meerwasser in einer kosmopolitischen Atmosph?re.

• Viel besucht oder unber?hrt, mit Kies oder Sand, jeder mit seinem ganz besonderen Charakter, alle jedoch mit kristallklarem Wasser bieten sich die Str?nde von S?d-Rhodos zum Entspannen, Sonnenbaden oder Wassersport an.

• Am s?dlichsten Landstreifen der Insel, in der Region von Prasonisi  trifft das Meer von beiden Seiten ein, ?berflutet die Landzunge und bildet dadurch ein Landschaftsbild von unvergleichlicher Sch?nheit. Prasonisi, mit den kleinen Pensionen und den Strandtavernen macht ein wahres Paradies f?r Wind- und Kitesurfer aus, gegeben der Tatsache dass der Wind stets auf einer Seite dieses schmalen Landstreifens weht. Es ist weltweit die ber?hmteste Naturlandschaft f?r Fans von extremen Wassersportarten.

 
     
 
       
    Vlyha
Ein ruhiger Strand, der fern von Lärm und Rummel liegt. Der Besucher kann sich am goldgelben Sandstrand und im hellblauen Wasser erholen und seinen Badeurlaub genießen.

Ixia
Der riesige, 8 km lange Strand, auch unter dem Namen Iksia bekannt, kombiniert Sand und Kieselstein. Die meisten Besucher, die diesen Strand bevorzugen, versichern, dass er der kühlste ist, da hier in den Sommermonaten der Meltemi Wind weht. Manche nutzen diese Gelegenheit aus, um Wassersportarten wie Windsurfen, zu üben.

Kallithea
Der Strand ist felsig, an einigen Stellen mit Sand und mit zahlreichen Kiefern bedeckt. An der malerischen, mit Kiefern bepflanzten Bucht mit dem kristallklaren Wasser ragen im Hintergrund die Thermenanlagen, die Thermen von Kallithea, hervor und bieten dem Besucher einen märchenhaften Anblick.

Kolymbia

Vom Ort an die Küste gelangt man entlang der etwa 2 km langen Eukalyptusalle. Bildschöne Buchten mit goldgelben Sandstränden und klarem Wasser laden den Besucher ein, sich daran zu erfrischen.

Ladiko/Anthony Quinn

In der Ortschaft Ladiko befindet sich ein kleiner aber wunderschöner Strand in einer ruhigen Bucht. Er gehört vielleicht zu den malerischsten Stränden auf der Insel. Die Felsen um die kleine Bucht, die zum türkisfarbenen Wasser führen, schaffen ein absolut malerisches Bild. Derselben Linie folgend befindet sich in der nächsten Bucht der Antony-Quinn-Strand.

Lindos

Lindos ist nicht nur für seine traditionelle Siedlung, der alten Akropolis und der wichtigen archäologischen Stätte berühmt, sondern auch für seine wunderschönen Strände. Das Landschaftsbild ist amphitheaterisch, mit der alten Akropolis, die von oben herrscht und der hellweißen Siedlung, die bis zur Burg klettert.

Der Strand von Rhodos-Stadt

An diesem kosmopolitischen Strand an der nördlichen Spitze der Stadt und nur zwei Schritte vom Zentrum entfernt, kann man die Sonne und das hellblaue Wasser genießen. In unmittelbarer Nähe befinden sich große Hotelanlagen, Läden und Restaurants, wo man etwas essen und trinken kann.

Prassonisi

Prasonisi ist eine felsige Halbinsel am äußersten Südende von Rhodos und ist mit der übrigen Insel von Rhodos durch einen aus Sand bestehenden etwa 1 km langen Isthmus verbunden. Auf beiden Seiten von Prasonisi gibt es Meer. Oft schmiegen sich die Meereshälften zusammen und bieten einen Anblick von seltener natürlicher Schönheit. Je nach Windrichtung ist die eine Seite ruhig und auf der anderen Seite gibt es hohe Wellen. Dieser Strand bietet sich eher zum Ausüben von Wassersportarten als zum Baden an. Die Umbebung gilt als Surfparadies. Jedes Jahr kommen Hunderte von Surfern aus aller Welt und genießen die idealen Windverhältnisse.

Tsampika

Tsambika ist einer der schönsten und besonders beliebten Strände der Insel. Goldener Sand und kristallklares Wasser, der ideale Platz zum Baden und Wassersport. Man kann auch mit dem Boot bei einem Tagesausflug von der Stadt an den Strand von Tsambika gelangen.

Faliraki
Der 5 km lange Sandstrand von Faliraki ist ein Anziehungspunkt für den größten Teil der ausländischen Touristen. Der weiche Sand und das warme Wasser werden von Hunderten Touristen überflutet, zumal die meisten in den nahe liegenden Hotels wohnen.
 
     
     

 

 
 
 
 
 
     
     
 
photos
 
     
 
     
     
 
 
 
 
     
 
back