> Advanced Search
 
 
 

Kamiros

     
         
 
Home Endecken Sie
 
 
Kamirοs war eine der drei grοßen Städte des antiken Rhοdοs. Sie erfuhr im 6. und 5. Jh. v. Chr. dank der hοch entwickelten Landwirtschaft ihre Blüteperiode. Die Ruinen der Stadt und der angrenzenden Nekrοpοle wurden 1859 inmitten eines  waldreichen Gebietes entdeckt. Prächtige öffentliche Gebäude, die Agοra, die Tempel, die privaten Wοhnhäuser und die Akrοpοlis auf der Anhöhe bezeugen den Glanz und den Reichtum der antiken Stadt Kamirοs.

Nach der Gründung der Stadt Rhodos im Jahre 408 v. Chr. verliert Kamiros ihren Glanz, bleibt jedoch weiterhin bis zur Zeit des Kaisers Justinian bewohnt. In dieser Stadt wurden die berühmten Dichter Peisandros und Anaxandridis geboren.
Es handelt sich um eine sehr bedeutende archäologische Stätte, da das antike Wohnviertel in noch besonders gutem Zustand erhalten ist. Auf der Akropolis von Kamiros kamen die Ruinen des Peribolos und des ringsbeflügelten Tempels der Göttin Athena Kamirada ans Tageslicht. Erhalten in der Stadt ist noch das Abwassersystem sowie eine große Wasserzisterne. Kamiros wurde stufenförmig am Hang erbaut. Die Häuser sind in die hellenistische und römische Periode zu datieren.
Wichtige Funde der Region sind heute im Britischen Museum und im Louvre untergebracht während nur sehr wenige  das archäologische Museum von Rhodos schmücken, wie die berühmte Grabstele von Krito und Timarista aus dem 5. Jh. v. Chr.
 
     
 
 
 
     
     
 
photos
 
     
 
     
 
 
 
 
     
 
back